Über uns


Das Planungsteam und Beteiligte der Trägerorganisationen des BMU und der DBU werden die Veranstaltung im August planen.

Das Planungsteam vom Stand 1. Februar 2019
Das Planungsteam vom Stand 1. Februar 2019
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
1/11 | für mehr bitte klicken
Das Planungsteam und die Beteiligten der Trägerorganisationen der Veranstaltung ''Jugendwerkstatt Wandelbar - Wir gestalten Zukunft''
Das Planungsteam und die Beteiligten der Trägerorganisationen der Veranstaltung ''Jugendwerkstatt Wandelbar - Wir gestalten Zukunft''
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
2/11 | für mehr bitte klicken
Mein Name ist Caro und ich freue mich darauf, mit begeisterten jungen Menschen praktische Ideen für ein umweltverträgliches Zusammenleben zu entwickeln!
Mein Name ist Caro und ich freue mich darauf, mit begeisterten jungen Menschen praktische Ideen für ein umweltverträgliches Zusammenleben zu entwickeln!
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
3/11 | für mehr bitte klicken
Hey! Ich bin Juliane – Teil des Planungsteams für die ''Jugendwerkstatt Wandelbar - Wir gestalten Zukunft''. Als angehende Landschaftsökologin ist mir eine Zukunft in der wir uns wohl fühlen und im Einklang mit der Natur leben super wichtig. Deshalb möchte ich dabei helfen, diese Plattform für den Austausch engagierter Menschen zu schaffen. Ich freue mich sehr auf unsere Woche voller Kreativität, Spaß und Ideen, wie wir diesem Ziel ein wenig näher rücken können!
Hey! Ich bin Juliane – Teil des Planungsteams für die ''Jugendwerkstatt Wandelbar - Wir gestalten Zukunft''. Als angehende Landschaftsökologin ist mir eine Zukunft in der wir uns wohl fühlen und im Einklang mit der Natur leben super wichtig. Deshalb möchte ich dabei helfen, diese Plattform für den Austausch engagierter Menschen zu schaffen. Ich freue mich sehr auf unsere Woche voller Kreativität, Spaß und Ideen, wie wir diesem Ziel ein wenig näher rücken können!
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
4/11 | für mehr bitte klicken
Ich bin Tina und ich wünsche mir, dass aus dieser Zukunftswerkstatt neue Ideen und Denkanstöße entstehen. Lasst uns möglichst viele Menschen inspirieren etwas in ihrem Leben zu verändern und voran zu treiben. Denn nur wenn wir zusammen halten, uns umeinander kümmern und engagieren, haben wir eine gemeinsame Zukunft.
Ich bin Tina und ich wünsche mir, dass aus dieser Zukunftswerkstatt neue Ideen und Denkanstöße entstehen. Lasst uns möglichst viele Menschen inspirieren etwas in ihrem Leben zu verändern und voran zu treiben. Denn nur wenn wir zusammen halten, uns umeinander kümmern und engagieren, haben wir eine gemeinsame Zukunft.
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
5/11 | für mehr bitte klicken
Ich bin Svea und mir liegen die Themen Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit sehr am Herzen. Ich freue mich darauf im Sommer mit vielen wundertollen Menschen spannende Gespräche darüber zu führen, neue Anregungen zu bekommen und inspirierende Utopien zu entwerfen.
Ich bin Svea und mir liegen die Themen Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit sehr am Herzen. Ich freue mich darauf im Sommer mit vielen wundertollen Menschen spannende Gespräche darüber zu führen, neue Anregungen zu bekommen und inspirierende Utopien zu entwerfen.
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
6/11 | für mehr bitte klicken
Ich bin Elena und beschäftige mich schon länger mit dem Thema, was denn „Nachhaltigkeit“ eigentlich für mich, aber auch im allgemeinen Weltgeschehen bedeutet.  Für unsere gemeinsame Zeit in Lauterbach wünsche ich mir neben ganz viel neuer Inspiration und Motivation für spannende Projekte, auch jede Menge Spaß und neue Freundschaften!
Ich bin Elena und beschäftige mich schon länger mit dem Thema, was denn „Nachhaltigkeit“ eigentlich für mich, aber auch im allgemeinen Weltgeschehen bedeutet. Für unsere gemeinsame Zeit in Lauterbach wünsche ich mir neben ganz viel neuer Inspiration und Motivation für spannende Projekte, auch jede Menge Spaß und neue Freundschaften!
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
7/11 | für mehr bitte klicken
Hallo Freunde der Sonne, mein Name ist Dat und ich mache derzeit einen Bundesfreiwilligendienst. Ich finde Jugendpartizipation wichtig und nötig, daher gestalte ich gerne neue Prozesse mit.
Hallo Freunde der Sonne, mein Name ist Dat und ich mache derzeit einen Bundesfreiwilligendienst. Ich finde Jugendpartizipation wichtig und nötig, daher gestalte ich gerne neue Prozesse mit.
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
8/11 | für mehr bitte klicken
Ich bin Lea und mir liegen die Themen Stadt der Zukunft und Was kommt nach dem Wachstum besonders am Herzen. Ich freue mich auf neue Ideen und die Vernetzung von jungen Menschen mit verschiedenen Hintergründen.
Ich bin Lea und mir liegen die Themen Stadt der Zukunft und Was kommt nach dem Wachstum besonders am Herzen. Ich freue mich auf neue Ideen und die Vernetzung von jungen Menschen mit verschiedenen Hintergründen.
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
9/11 | für mehr bitte klicken
Ich bin Marie, bin 22 Jahre jung und studiere Kommunikation und Politik in Berlin. In meiner Freizeit bin ich bei der BUNDjugend für soziale Umwelt- und Zukunftspolitik im Einsatz. Das Thema Jugendbeteiligung liegt mir dabei besonders am Herzen. Auch trommele ich  gerne oder lasse auf großer Reise den Trubel des Alltags zurück.
Ich bin Marie, bin 22 Jahre jung und studiere Kommunikation und Politik in Berlin. In meiner Freizeit bin ich bei der BUNDjugend für soziale Umwelt- und Zukunftspolitik im Einsatz. Das Thema Jugendbeteiligung liegt mir dabei besonders am Herzen. Auch trommele ich gerne oder lasse auf großer Reise den Trubel des Alltags zurück.
© Deutsche Bundesstiftung Umwelt
10/11 | für mehr bitte klicken
Ich bin Johannes und ich gestalte die Veranstaltung mit, weil mir die Beteiligung von jungen Menschen an wichtigen gesellschaftlichen Problemfeldern sehr am Herzen liegt. Wir sollten mitbestimmen können, wenn es um Dinge geht, die vor allen Dingen uns als junge Menschen später stark betreffen werden. Deswegen freue ich mich mit vielen unterschiedlichen Menschen unsere Vorstellung einer besseren Welt auszuarbeiten.
Ich bin Johannes und ich gestalte die Veranstaltung mit, weil mir die Beteiligung von jungen Menschen an wichtigen gesellschaftlichen Problemfeldern sehr am Herzen liegt. Wir sollten mitbestimmen können, wenn es um Dinge geht, die vor allen Dingen uns als junge Menschen später stark betreffen werden. Deswegen freue ich mich mit vielen unterschiedlichen Menschen unsere Vorstellung einer besseren Welt auszuarbeiten.
© dbu.jugendwerkstatt.de
11/11 | für mehr bitte klicken

Das Planungsteam

Neun junge Menschen, die Lust haben, die Veranstaltung im August zu planen:

Carolin Bach

Juliane Baltes

Tina Brandsch-Böhm

Svea Busse

Elena Keil

Huy Dat Nguyen

Lea-Sophie Sonnenberg

Marie-Luisa Wahn

Johannes Kirchhoff

Die Moderatorin

Julia Barth, IKU_Die Dialoggestalter

Der Politikdidaktiker

Steve Kenner, Leibniz Universität Hannover – Institut für Didaktik der Demokratie

Die Vertretenden der Trägerorganisationen

Korinna Sievert, BMU

Alexander Bittner, DBU

Die Veranstalter

Markus Große Ophoff, DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Ute Magiera, DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Angela Krumme, DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Alena Bottin, DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Vivien Morgenstern, DBU Zentrum für Umweltkommunikationion

Geografische Infos

Firma/Institution: ZUK
Ort: An der Bornau 2, 49090 Osnabrück

Aktualisiert: 09.01.2019

Ein Projekt von:

www.bmu.de www.dbu.de

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!


Angela Krumme
+49 541 - 9633 957
al.krumme@dbu.de 

© 2018 | DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Impressum / Datenschutzerklärung